Pressemitteilungen 2017

VON (AB)WESENHEITEN

Dass Fotografie in Leipzig nicht nur Tradition hat, sondern vor allem und bis heute ein lebendiges Genre mit Zukunft ist, davon zeugt die aktuelle Ausstellung in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig.

Weiterlesen …

disturbance

Vom 2. Juni bis zum 10. September zeigt die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Grafik und Buchkunst die Ausstellung »disturbance«. In der umfassenden Exposition begegnen sich 18 Positionen der Gegenwartskunst, bei denen das Nichtnormative, Subversive und Subkulturelle im Vordergrund stehen.

Weiterlesen …

Noch bis zum 14. Mai 2017: „Elisabeth Voigt. Im Strudel der Zeit“

Auf Grund des großen Interesses hat die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig die erfolgreiche Schau „Elisabeth Voigt. Im Strudel der Zeit“ bis zum 14. Mai 2017 verlängert. Rund 2.000 Besucher kamen bisher in die Ausstellung, die seit dem 3. Februar gezeigt wird. Die Exposition ist die bislang umfassendste Zusammenstellung von Arbeiten der Leipziger Künstlerin. Zu sehen sind unter anderem auch Werke, die noch nie öffentlich ausgestellt waren.

Weiterlesen …

Elisabeth Voigt. Im Strudel der Zeit

Mit „Elisabeth Voigt. Im Strudel der Zeit“ widmet die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig die erste Ausstellung im neuen Jahr einer heute kaum noch bekannten Leipziger Künstlerin des letzten Jahrhunderts. Die Schau ist eine Hommage an eine Malerin, Holzschneiderin und Lithographin, die den Stil der nachfolgenden Künstlergeneration maßgeblich mit prägte. Damit präsentiert die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig die bislang umfassendste Zusammenstellung von Arbeiten Elisabeth Voigts, unter anderem auch Werke, die noch nie in einer Exposition zu sehen waren.

Weiterlesen …