Kunsthalle der Sparkasse Leipzig blickt nach Halle

Ausstellung »Körpereinsatz« zeigt Positionen Lehrender und Alumni der Burg Giebichenstein

Mit der Ausstellung »Körpereinsatz« setzt die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig ihre Kooperationen mit regionalen und überregionalen Kunst- und Kulturinstitutionen ein weiteres Mal fort. Vom 15. Juni bis zum 2. September 2018 zeigt das Haus am Pleißemühlgraben ausgewählte Positionen von Lehrenden und Alumni der Burg Giebichenstein. Damit wird erstmals eine eigene umfangreiche Exposition der Kunsthochschule Halle in Leipzig gezeigt.

»Körpereinsatz« ist die mittlerweile 47. Ausstellung der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig. Die Schau bietet einen umfangreichen Einblick in die Lehre der Kunsthochschule und ist ein Gradmesser für die hohe Qualität der Ausbildung an der BURG. Sie reiht sich ein in eine Serie von Expositionen, mit denen das Haus den Fokus auch auf überregionale Kunstentwicklungen richtet. Stellvertretend seien die Ausstellungen »VON (AB) WESENHEITEN« (2017) mit Fotografien aus den Sammlungen des Brandenburgischen Landesmuseums für moderne Kunst Cottbus und Frankfurt/Oder sowie die Exposition »Konspiration – Welche Konspiration?« (2014) mit Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern der École Nationale Supérieure des Beaux Arts Lyon genannt.

Die Kunsthalle der Sparkasse Leipzig und ihre Kunstsammlung sind bedeutende Eckpfeiler im Engagement des Kreditinstituts für Kunst und Kultur. Seit über 25 Jahren baut die Sparkasse Leipzig eine Kunstsammlung zur Leipziger Schule auf. Die Sammlung umfasst rund 4.000 Exponate. Regelmäßig zeigt die Sparkasse Leipzig Werke ihrer Sammlung in der Kunsthalle. Darüber hinaus kooperiert sie mit Kunst- und Kultureinrichtungen und leistet somit einen Beitrag zur Vernetzung, zum Austausch und zur Zusammenarbeit von Kulturakteuren der Region und darüber hinaus.

Weitere Informationen: www.kunsthalle-sparkasse.de

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
Otto-Schill-Straße 4 a, 04109 Leipzig
Eintritt: 5 Euro, ermäßigt: 2,50 Euro

< Zurück zur Übersicht