Kunsthalle der Sparkasse Leipzig: Freier Eintritt zur Live Performance mit Stella Geppert

Am kommenden Samstag, dem 30. Juni, sowie am  Sonntag, dem 1. Juli, wird Kunst in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig live erlebbar. Stella Geppert, Kunstpädagogin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle, wird an beiden Tagen von 14.00 bis 17.00 Uhr in ihrer ausgestellten Installation „Hieroglyphendecke“ einen Text von Simone Forti „Handbook in Motion“ lesen. In Zusammenhang mit der Lesung wird die Installation und der sie umgebende Raum sowie die angrenzenden Wände mit vollem Körpereinsatz bespielt. Auf diese Weise entsteht live ein echtes Unikat.

Die von Stella Geppert konzipierte Skulptur „Hieroglyphendecke“ ist ein begehbarer Zeichnungsapparat, in dem Interessierte in Aktion treten können. Durch eine Kopfbedeckung mit installierten Zeichengeräten – eine Art Kopfantenne – entstehen durch Bewegungen des Kopfes wie Nicken, Straucheln, Pendeln, Wippen und Kreisen seismographische Zeichenspuren an den Wänden des umgebenden Raums des Zeichnungsapparats.

Die Live Performance findet statt im Rahmen der Ausstellung „Körpereinsatz“. Die Exposition zeigt noch bis zum 2. September 2018 ausgewählte Positionen von Lehrenden und Alumni der Burg Giebichenstein.

Weitere Informationen: www.kunsthalle-sparkasse.de

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
Otto-Schill-Straße 4 a, 04109 Leipzig
Eintritt: frei

< Zurück zur Übersicht